Gefahrstoffe von A-Z

Quer durch alle Branchen kommen Beschäftigte mit Gefahrstoffen in Berührung, aber vielen von ihnen ist nicht bewusst, dass sie mit gefährlichen Stoffen arbeiten oder sie unterschätzen die damit verbundenen gesundheitlichen Risiken.

Problematisch ist der Umgang mit Gefahrstoffen erfahrungsgemäß vor allem in kleinen und mittleren Unternehmen, besonders aber in Kleinstbetrieben. Teils, weil den Verantwortlichen häufig entsprechende Informationen fehlen oder sie nicht ausreichend qualifiziert sind.

Diese Informations- und Wissenslücken können WIR für SIE schließen:

 

  • Die neue Gefahrstoffverordnung gilt seit 01. Juni 2016 … das Ziel der vollständigen Umstellung auf die CLP-Verordnung ist erreicht.
  • Das bedeutet für SIE als Unternehmen, sich NEU zu formieren.
  • Wir beraten und betreuen SIE in Fragen zum neuen betrieblichen Gefahrstoffmanagement hinsichtlich aller Arten von Gefahrstoffen (u.a. auch ansteckungsgefährliche, krebserregende, explosive, radioaktive Stoffe)
  • Bereitstellung von spezifischen Informationen, Orientierungshilfen, sonstigen nützlichen Instrumenten wie 

    • Gefahrstoff-Datenbanken, individuelle Gefahrstoffkataster
    • Gefährdungsbeurteilungen und Betriebsanweisungen

 

 

  • Die Schutzstufenkonzepte werden angepasst. Das "Einfache Maßnahmenkonzept Gefahrstoffe" (EMKG) vermittelt in Zukunft das Know-how, um Risiken bei Tätigkeiten mit Gefahrstoffen einzuschätzen und die richtigen Maßnahmen ergreifen zu können. WIR helfen IHNEN, dieses umzusetzen.
  • Einführung und Beratung ins neue Einstufungs- und Kennzeichnungsmodell für Stoffe/Gemische gem. GHS (Globally Harmonised System) sowie CLP (Classification, Labelling and Packaging of Substances and Mixtures)
  • Kompetente Beratung zur Lagerung von Gefahrstoffen gem. TRGS 510
  • Umfangreiche Beratung zum Explosionsschutz, Erstellen des Explosionsschutz-dokumentes … gem. DGUV Regel 113-001, § 6 und 11 GefStV sowie § 6 BetrSichV
  • Beratung und Koordinierung von Baumaßnahmen in „Kontaminierten Bereichen“ (BGR 128)
  • Beratung und Durchführung von Chemikalienumzügen (incl. Koordinierung aller erforderlichen Maßnahmen)
  • Veranstalten von In-House-Schulungen mit individueller Themenstellung

Auf das WIE kommt es an!

Sicherheit

Dipl. Ing. Susanne Rötche
Tel.: 033731 579 692
Fax: 033731 329 408
Mobil: 0177 4731855

Detlef Heil
Tel.: 033731 329 407
Fax: 033731 329 408
Mobil: 0151 56352000

Wir sind...
Das Ingenieurbüro für Arbeitssicherheit, Brandschutz sowie Gefahrstoffe und Gefahrgüter in und um Berlin und Potsdam. Unsere Zielstellung ist, unseren Kunden und Partnern durch die Bündelung unsere langjährigen Erfahrungen und Fachausbildungen eine unkomplizierte und komplette All-in-one Betreuung anzubieten.
Dienstleistungen
Arbeitssicherheit
Brandschutzbeauftragte
Baustellenkoordination
Kontaminierte Bereiche
Gefahrgutbeauftragte
Sonderabfall
Entsorgungsmanagement
Spielplatzprüfung
Schulung